Herbstabschlussübung 2019

Am Samstag hat die Jugendfeuerwehr wieder ihre jährliche Herbstabschlussübung durchgeführt. Im zwölfstündigen Alltag eines Berufsfeuerwehrmannes wurden unsere Jugendlichen zu verschiedenen Einsätzen im Stadtteil Hülsdonk alarmiert. Neben einer Brandmeldeanlage und einer Schachtrettung mussten mehrere brennende Objekte gelöscht und nach vermissten Personen durchsucht werden. Außerdem wurden in den Abendstunden noch mehrere Personen im Wald vermisst.
Nach einem abwechslungsreichen und anstrengenden Tag gabs noch was vom Grill und alle konnten glücklich nach Hause fahren. Wir bedanken uns bei allen Betreuern, Helfern und den Moerser Firmen für die Übungsobjekte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.